#Ge·no·zid·blogger e.V.
30 Jan 2017

Text: Corinna

#Kolonialmacht trifft auf Ureinwohner

Die erste Flotte britischer Strafgefangener erreichte im Januar 1788 unter König Georg III. den australischen Kontinent. Die Briten bezeichneten Australien als „Terra Nullius“ (Niemandsland) und erhoben Anspruch darauf. Jedoch stellte sich schon bald heraus, dass der Kontinent gar nicht unbewohnt war – vor über 60.000 Jahren besiedelten die ersten Menschen den Norden Australiens. Bis zur britischen Invasion im 18. Jh. hatten sich bis zu 500 Aborigines-Stämme mit insgesamt bis zu 750.000 Mitgliedern gebildet. Jeder dieser Stämme hatte seine eigene Sprache und Traditionen.[1]

Foto: CC-Lizenz Wikimedia

read more

Interessant? Teilen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
23 Feb 2015

#Osttimor – der blutige Weg zur Unabhängigkeit

Osttimor, auch Timor-Leste genannt, ist ein Teil einer kleinen Insel im Indischen Ozean, umgeben von Australien und Indonesien. Und wenn man sich per Google Maps einen Kurztrip dorthin gönnt, glaubt man erst einmal, im Paradies mit weißen Stränden und türkisblauem Wasser angekommen zu sein. Aber das kleine Land hat eine schreckliche Geschichte zu erzählen, denn der Weg in die Unabhängigkeit war lang und blutig.

OsttimorFoto: yeowatzup/www.flickr.com/Creative Commons

read more

Interessant? Teilen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone
3 Okt 2014

#Genozid #Massenmord & #Ethnische Säuberung

Hier findet ihr eine Liste mit Völkermorden und Massenmorden, mit welchen wir uns größtenteils beschäftigen werden. Diese Liste ist keinesfalls abschließend, vor allem die Genozide an Indigenen Völkern, im Zuge der Kolonialisierung, sind hier nicht enthalten, da das noch einmal ein anderes Thema ist, mit welchem wir uns noch extra beschäftigen werden.

Auch sind einige der Völkermorde sehr umstritten. Entweder sie werden verleugnet, nicht anerkannt oder es wird über die Terminologie gestritten.

Egal was die Ausrede ist, Millionen von Menschen mussten ihr Leben lassen.

Ruanda_liste.jpegFoto: Dylan Walters/www.flickr.com/Creative Commons

read more

Interessant? Teilen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone