#Ge·no·zid·blogger e.V.
25 Aug 2018

Hier findet ihr eine (unvollständige) Liste mit Büchern zum Thema Völkermord. Die Liste wird regelmäßig ergänzt und wenn ihr selbst Buchtipps habt, dann sendet diese doch an kontakt@genozidblogger.de. Bücher mit einem * gibt es derzeit nur auf Englisch.

#Fachbücher

# Philip Spencer: “Genocide since 1945 (The Making of the Contemporary World)”*

# Eric D. Weitz: “A Century of Genocide – Utopias of Race and Nation”*

# Ben Kiernan: „Erde und Blut: Völkermord und Vernichtung von der Antike bis heute“

# Daniel Jonah Goldhagen: „Schlimmer Als Krieg: Wie Völkermord entsteht und wie er zu verhindern ist“

# Daniel Jonah Goldhagen: „Hitlers willige Vollstrecker: Ganz gewöhnliche Deutsche und der Holocaust“

# Donald Bloxham: “The Oxford Handbook of Genocide Studies (Oxford Handbooks in History)”*

# Tim Dunne & Alex Bellamy: “The Oxford Handbook of the Responsibility to Protect (Oxford Handbooks)”*

# Adam Jones: “Genocide: A Comprehensive Introduction”*

# Samantha Power: ““A Problem From Hell”: America and the Age of Genocide”*

# International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA): “Bystanders, Rescuers or Perpetrators? The Neutral Countries and the Shoah”*

# International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA): “Killing Sites – Research and Remembrance”*

# Wolfgang Benz: „Völkermorde im 20. Jahrhundert“

# Wolfgang Benz : „Der Holocaust“

# Wolfgang Benz: „Ausgrenzung, Vertreibung, Völkermord – Genozid im 20. Jahrhundert“

# Joachim Zeller & Jürgen Zimmerer: „Völkermord in Deutsch-Südwestafrika: Der Kolonialkrieg 1904-1908 in Namibia und seine Folgen“

# Boris Barth: Genozid: „Völkermord im 20. Jahrhundert. Geschichte, Theorien, Kontroversen.“

# Rolf Hosfeld: „Tod in der Wüste: Der Völkermord an den Armeniern“

# Timothy Snyder: „Black Earth: Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann“

# Benjamin A. Valentino: „Final Solutions – Mass Killing and Genocide in the 20th Century“*

# Jane Springer: „Genozid“

#Literatur & Augenzeugenberichte

# Anne Frank/ Otto H. Frank: „Das Tagebuch der Anne Frank“

# Willy Lindwer: „Anne Frank – Die letzten sieben Monate: Augenzeuginnen berichten“

# Kenneth Cain, Heidi Postlewait & Andrew Thomson: “Emergency Sex (And Other Desperate Measures): True Stories from a War Zone”*

# Lt. General Roméo Dallaire: „Handschlag mit dem Teufel: Die Mitschuld der Weltgemeinschaft am Völkermord in Ruanda“

# Elizabeth Neuffer: The Key To My Neighbour’s House – Seeking Justice in Bosnia and Rwanda*

# Blain Harden: „Flucht aus Lager 14: Die Geschichte des Shin Dong-hyuk, der im nordkoreanischen Gulag geboren wurde und entkam“

# Philip Gourevitch: „Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir morgen mit unseren Familien umgebracht werden: Berichte aus Ruanda“

# Immaculée Ilibagiza: „Aschenblüte: Ich wurde gerettet, damit ich erzählen kann“

# Lukas Bärfuss : „Hundert Tage“

# Frida Gashumba: „Frida: Vom Tod zum Leben. Die Geschichte eines Wunders mitten in Ruanda“

# Denis Avey & Rob Broomby: „Der Mann, der ins KZ einbrach“

# Elie Wiesel: „Die Nacht“

# Robert Merle: „Der Tod ist mein Beruf (La mort est mon métier)“

# Patricia McCormick: „Der Tiger in meinem Herzen“

# Philippe Sands: „Rückkehr nach Lemberg: Über die Ursprünge von Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

# Primo Levi: „Ist das ein Mensch?“

# Primo Levi & Leonardo De Benedetti: „So war Auschwitz: Zeugnisse 1945 – 1986“

#Graphic Novel

# Art Spiegelman: „Die vollständige Maus“

# Barbara Yelin „Irmina“

# Eric Heuvel, Ruud van der Rol & Lies Schippers: „Die Suche“

# Heiner Lünstedt, Ingrid Sabisch: „Sophie Scholl: Die Comic-Biografie“

# Ari Folman & David Polonsky: „Das Tagebuch der Anne Frank: Graphic Diary“

Kommentare sind geschlossen.

FacebooktwitterInstagram